St.Georg-Schule Verl

    Spielen macht Schule - erster Spielenachmittag in der St. Georg-Schule

 

Im Spiel entfalten Menschen ihre Potenziale, ihre Kreativität - im Spiel erfahren sie Lebendigkeit (Hüther/Quarch). Gemeint ist das klassische/traditionelle Spiel als Gegenpol zu den oftmals isolierenden Online-Spielen.

So lud die St. Georg-Schule zum ersten Spielenachmittag ein, der – trotz Grippewelle – gut angenommen wurde. Rund 35 Spielfreudige fanden sich schnell zu Spielgruppen zusammen und legten sofort los. Neben unseren Schülerinnen und Schülern nahmen auch einige Mütter, Väter, Geschwisterkinder, Ehrenamtliche der AWO und Lehrerinnen teil. Berührungsängste gab es nicht – wie selbstverständlich erklärten die Kleinen den Großen die Spielregeln. Spielen verbindet halt…

 

 

 

Klein und groß spielten zusammen - die Spieleauswahl bot für alle etwas.

 

 

Wer war der Mörder? Cluedo ist doch immer wieder spannend...

 

 

 

 

Spielerisch Deutschland kennen lernen!

 

 

 

Bei Tabu ist es wichtig, die richtigen Worte zu finden!

 

 

Im Panic Lab muss die geflohene Amöbe gefunden werden...

 

 

St.Georg-Schule Verl | Tel.: 05246 - 50313-0 | OGS: 05246 - 50313-50